Projekte

Guerillia-Kunstaktion ,,Kunst kann schwimmen”

6. April 2012

Ab und zu treffen sich Mitglieder der NEANDERARTgroup zu spontaner Kunst. Vor drei Jahren stellten Sie Bilder auf Staffeleien und bestückten die Fahrbahn einer noch nicht für den Verkehr freigegebenen Schnellstraße in Erkrath.

Diesmal suchten sich die Künstler die Düssel aus. Der romantische Bachlauf schlängelt sich durch das Neandertal und bietet ideale Bedingungen für eine Kunstaktion.

Blaue Bänder, Spiegel die man ins Wasser legte, Aquarelle die von Ästen ins Wasser hingen und, und, und. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt , wie die kommenden Fotos dokumentieren. Vielen Dank an das Künstlerteam für diese gelungene Kunstaktion.

Tue Gutes und sprich darüber…

1. April 2012

Im letzten Jahr gestalteten fünf Künstler der NEANDERARTgroup ein Bild, dass nun in einer ,,Stillen Auktion” versteigert werden soll.

Der Erlös kommt der KinderAmbulanzHilfe zu, die sich in Düsseldorf-Bilk Kinder annimmt, denen zu Hause  körperliche Gewalt angetan wird.

Die beteiligten Künstler sind: Anna Nwaada Weber, Susan Heat, Henning O., Lothar Lüttmann und Ralf Buchholz.

Das Bild ist gerahmt, hat eine Größe von 50 x 60 cm, Aquarell und mixed materials.

Gebote können unter: info@neanderart.de abgegeben werden.

…da waren es schon Zwei

8. Januar 2012

Mit dem NEANDERARTgroup-Dino hat die Künstlergruppe ein zweites Kunst(kult)Objekt geschaffen, neben der NEANDERARTgroup-Künstleraktie.

Der Verkauf beider Kunstobjekte dient der Gruppe anfallende Kosten für den Druck von Flyern und Plakaten, sowie die Beschaffung von Künstlerzubehör zu sichern.

Übrigens der Dinosaurier ist limitiert, es entstehen im Jahr nur 12 Stück und ein VIP-Dino, der wieder einer bekannten Person aus Funk oder Fernsehen überreicht wird.

Also wenn weg dann auf das nächste Jahr warten, denn auch der Preis ist attraktiv für nur 7,00 Euro.

Buchholz bald in Berlin ?

5. Oktober 2011

Durch die Veröffentlichung meiner neuen Bilder im Netz hat sich doch tatsächlich eine Galerie aus Berlin gemeldet. Nach Versand einer Arbeit gab es heute die Rückantwort, dass man Anfang 2012 eine Ausstellung mit meinen Arbeiten machen möchte.

Wie geil ist das denn, NEANDERARTgroup goes Berlin !

Gute Künstlerkontakte bei den Kunstpunkten 2011

15. September 2011

Bei dem Rundgang der Kunstpunkte an den letzten 4 Wochenenden wurden gute Kontakte zu anderen Künstlern geknüpft. Da die NEANDERARTgroup zukünftig auch mit Gastkünstlern in Erkrath Events organisiert, konnte man hier schon einige Dinge absprechen. So soll zum Beispiel zur Nacht der Museen im neanderland, 2012 im Museum Lokschuppen mit Lichtobjekten gearbeitet werden.  Auch zum Jazz Sommer 2012 wurde mit einem Künstler gesprochen, der bereits in New York seine Arbeiten ausgestellt hat. Mehr wird allerdings noch nicht verraten…