Nachlese

Heute endete unsere 8 wöchige Jubiläumsausstellung in der Kreispolizeibehörde

27. Februar 2019

Viel Beachtung fand unsere Gruppenausstellung zum 10jährigen Jubiläum der NEANDERARTgroup in der Kreispolizeibehörde in Mettmann. Ehemalige und jetzige Mitglieder präsentierten eine große Bandbreite ihrer Kunst in den hellen Räumlichkeiten und zogen viele Besucher an. Für alle die es dennoch nicht geschafft haben, hier noch einmal ein paar Impressionen.

Day & Night im Foyer der Erkrather Stadthalle

9. Februar 2019

Die QuickART im Februar stand unter dem Titel Day & Night. Inge Appelgren und Sylvia Evans freuten sich über fast 400 Besucher, die zu dem Theaterstück auch die Kunst im Foyer der Erkrather Stadthalle genießen wollten.

Zu Gast in der Kunstakademie in Düsseldorf

9. Februar 2019

Es gehört schon zur guten Tradition, dass die Mitglieder der NEANDERARTgroup beim Rundgang in der Kunstakademie Düsseldorf einen Blick auf die aktuellen Trends in der Kunstszene werfen. Auch in diesem Jahr gab es echte Highlights und Hingucker, nette Gespräche mit den Kunststudenten verbunden mit einem Absacker auf der Ratinger Straße.

Der Wettergott muss ein Kunstfreund sein

12. September 2018

Nachdem im letzten Jahr das Wetter eine ART in the Park nicht zuließ, hatten die Künstlerinnen und Künstler dieses Jahr viel Glück. Bei angenehmen Temperaturen und über 20 ausstellenden Künstlern, kamen viele Besucher zum Kunstspaziergang. Es wurde gestaunt, mit den Künstler gesprochen und das ein oder andere Kunstwerk hat dann auch ein neues Zuhause gefunden. Wir sagen vielen Dank an alle, die diese Ausstellung zu etwas besonderen bemacht haben…

Die MailArt ,,Against war” an einem besonderen Ort

15. Juli 2018

Der Fluxuskünstler Reiner Langer bat in einem Aufruf um Kunst zum Thema ,,Against war” Aus aller Welt kamen und kommen noch heute dazu sehr eindrucksvolle Arbeiten.
Die deutschen MailART Arbeiten wurden nun an einem besonderen Ort ausgestellt – Auschwitz. Kein Platz auf der Welt steht für Krieg, Massenmord und Perversität wie dieses Konzentrationslager. In tiefer Demut und Respekt kam es bei den ausgestellten Arbeiten zu sehr intensiven Gesprächen mit Besuchern.

Großer Andrang bei der Ausstellung ,,Linienführung” im Ballhaus

9. Juli 2018

Kaiserwetter von Donnerstag bis Sonntag lockte viel kunstinteressierte Besucher in das Ballhaus im Nordpark. Und sie sollten auf ihre Kosten kommen. Es erwartete sie die gesamte Palette der bildenden Kunst von Collagen bis hin zur aufwendig geschweißten Skulptur. Gerne informierten die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler der NEANDERARTgroup die Gäste über ihre Kunst…

Über 300 Besucher zur Ausstellung ,,Summertime”

14. Juni 2018

Teilweise wurde es eng im Haus am Quall in Gruiten-Dorf, denn neben unserer Ausstellung ,,Summertime” wurde auch Dorffest gefeiert. Bei gutem Wetter, ausgelassener Stimmung und einem kühlen Getränk interessierten sich viele Gäste für die vielseitige Kunst der NEANDERARTgroup.

Kunstwalk im Medienhafen – Sonne, Kunst und viele Besucher

21. Mai 2018

Der Pfingstsonntag 2018 stand ganz im Zeichen der Kunst. Zum zweiten Mal trafen sich Künstlerinnen und Künstler aus allen Spaten der bildenden Kunst um in einer Openair-Ausstellung diese zu präsentieren.
Bei strahlendem Sonnenschein eroberten sie sich den Innenhafen am Düsseldorfer Medienhafen von den Gehry-Bauten beginnend. Bis zum Nachmittag entdeckten hunderte Besucher die unterschiedlichen Kunstformen und suchten das Gespräch mit den ausstellenden Künstlern…

Erste Fotosafari bei Eiseskälte in Düsseldorf

19. März 2018

Ein eisiger Sonntag erwartet der/die Fotografen der NEANDERARTgroup. Unter dem Arbeitstitel ,,Part of the City” traf man sich am K21 in Düsseldorf. Unterschiedliche Sichtweisen, ein Tatort, zwei Stunden Zeit…erstaunlich was dabei an unterschiedlichen Fotos heraus kommt.

Die fünfte Ausstellung bei der Duesseldorf Photo Weekend

21. Februar 2018

Ein Wochenende im Zeichen der Fotografie über all in Düsseldorf.
Auch der Künstler Ralf Buchholz war nach Bilk, Zoo, Derendorf, Gerresheim mit seiner ,,kleinsten” Galerie” einer Telefonzelle wieder mit dabei. In exponierter Lage mitten in der Altstadt auf dem Burgplatz zeigte er seine schwarz/weiß Fotografien, die 2017 entstanden sind, unter dem Titel -Lippenbekenntnisse-.
Wir jedes Jahr sorgte Buchholz auch diesmal wieder viel Aufsehen und interessante Gespräche mit Zufallsbesuchern.

Nächste Einträge »