Events

Mit den offenen Ateliers auf der Klosterstraße vertreten

25. Juli 2022

Wie in jedem Jahr finden auch 2022 wieder die Düsseldorfer Kunstpunkte statt. An zwei Wochenenden öffnen zahlreiche OFF-Räume und Künstler*innen der Stadt ihre Ateliers und gewähren Einblicke auf und in ihre künstlerischen Arbeiten.
Einige Mitglieder der NEANDERARTgroup präsentieren sich und ihre Kunst auf der Klosterstraße 92 (Kunstpunkt 64) und freuen sich hoffentlich viele Besucher begrüßen zu dürfen.

NEANDERARTgroup – Künstler besuchen die documenta 15

25. Juli 2022

Alle vier Jahre findet eine der weltweit bedeutensten Kunstausstellungen in Kassel statt. Auch wenn in diesem Jahr die Kritik an der documenta 15 nicht abreißen möchte, waren wir vor Ort um uns selber ein Bild zu machen und einen Tag die Kunst zu entdecken und zu genießen. Hier einige Eindrücke…

Welche Bedeutung hat die Kaffeekapsel in der Kunst…

13. Juli 2022

Diese Frage wollten zahlreiche Besucher in der neuen Ausstellung auf der Klosterstraße beantwortet wissen. Mit seiner ersten Einzelausstellung traf David Hawelka mitten ins Schwarze, denn seine Kaffeekapsel-Kunst kam gut an. Die Besucher ließen sich gerne von dem Künstler die Hintergründe und Making of… der Werke erklären und so verging der Abend wie im Flug.

Streetart Performance und Ausstellung von Christiane Giebeler

15. Juni 2022

Die nächste Gastkünstlerin bestreitet die Ausstellung auf der Klosterstraße 92 in Düsseldorf-Mitte. Neben der klassischen Malerei experimentiert Christiane Giebeler auch gerne mit Farben, Formen und unterschiedlichen Stilrichtungen. Ihre Ausstellung kann noch bis 3. Juli besucht werden.

Erfolgreiche Premiere im Alten Wasserwerk in Wachtendonk

13. Juni 2022

Das Altes Wasserwerk in Wachtendonk hat seinen besonderen Charme und daher war dies der Ort für die erste Ausstellung im Kreis Kleve für die NEANDERARTgroup. Mit 11 Mitgliedern und 2 Gastkünstlern bot sich dem Besucher eine vielfältige und breite Palette der bildenden Kunst. Und die Besucher kamen reichlich aus der Nachbarschaft und sogar aus Ruhrgebiet und krönten diese Veranstaltung zum Erfolg.

Die nächsten Ausstellung auf der Klosterstraße

31. Mai 2022

Am Sonntag, den 5. Juni 2022 lädt die in Solingen lebende Künstlerin Christiane Giebeler zu ihrer Ausstellung ,,Holy” in die Klosterstraße 92 in Düsseldorf ein.
An 16:00 Uhr sind alle herzlich willkommen.
Auch in den darauffolgenden Monaten lohnt sich der Weg in die Galerie.

Hunderte Besucher beim fünften Kunstwalk

16. Mai 2022

Bei Traumwetter und zahlreichen, ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern besuchten mehrere hunderte Besuchen den Kunstwalk am Medienhafen. Von den Gehry Bauten ausgehend, entlang des Hafenbeckens konnte man auf eine kunstvolle Entdeckungsreise gehen.
Vor sechs Jahren entstand die Idee Künstlern die Möglichkeit zu geben, ihre Kunst im öffentlichen Raum zu zeigen. Kontakte knüpfen, ihre Kunst vorstellen und erklären und mit anderen Künstlern ins Gespräch kommen war und ist der Gedanke der Veranstaltung. Vor Ort darf keine Kunst verkauft werden, aber wer sich in en Werk verliebt hat, kann später den Künstler anschreiben.
Die tolle Umgebung, die Restaurants und Bistros mit chilliger Musik runden das Gesamtbild ab und so war die Meinung einstimmig ,,wir freuen uns auf Mitte Mai 2023″…

Erste solo Ausstellung für Anne Delorko

11. Mai 2022

Erst seit 2022 mit dabei ist die Künstlerin Anne Delorko. In der kleinen Galerie auf der Klosterstraße in Düsseldorf zeigt sie aktuell einige ihrer früheren Kunstwerke.

Eine QuickART und eine neue Ausstellung in der Caritas

11. Mai 2022

Mit zwei Ausstellungen im Mai beendet die NEANDERARTgroup ihre Aktivitäten in Erkrath. Benjamin Manderla zeigte seine fein gearbeitete Holzskulpturen im Foyer der Stadthalle.
Noch bis Ende Juli präsentiert unser Künstlerkollege Juan Wiza einen Querschnitt seiner künstlerischen Arbeiten in den Räumlichkeiten der Begegnungsstätte.

Der Kunstwalk im Medienhafen kommt wieder

25. April 2022

Am Sonntag, den 15. Mai 2022 planen wir wieder den Kunstwalk am Medienhafen. Ab 11:00 Uhr stellen bildende Künstler*innen ihre Werke von den Gehry-Bauten entlang des Hafenbeckens aus. Die Teilnahme kostet 20 Euro, von denen 10 Euro vor Ort zurückgezahlt werden. Für den restlichen Betrag lassen wir wieder Bäume pflanzen, für ein bessere Klima.
Sollte das Wetter nicht mitspielen, der Ersatztermin ist eine Woche später, am 22. Mai 2022.

Nächste Einträge »