News

,,Open your eyes” lautete die Eröffnungsausstellung 2018

16. Januar 2018

Alle Jahre wieder treffen sich die NEANDERARTgroup – Mitglieder zur Jahresversammlung und danach zur großen Eröffnungsausstellung in der Kunstmüllerei in Düsseldorf-Bilk.
Die angesagte Galerie von Sonja Zeltner-Müller bietet bereits seit Jahren den gebührenden Rahmen für dieses Event.
Um Punkt 18.30 Uhr öffneten dann die Mitglieder die Pforte zu neuer Kunst. Diesmal waren auch die neuen Mitglieder dabei, Rita Lasch (Malerei), Lucia Meurer (Malerei), Johanna Przy (Malerei), Hans-Peter Wehage (Skulpteur), Woody Hoelzer (Malerei/Fotografie) und Inge Woeste.
Es wurde ein unterhaltsamer Abend mit vielen netten Gästen und interessanten Gesprächen.

Die Ausstellung kann noch bis zum 10. Februar besucht werden.

over and under, die erste Einzelausstellung 2018

8. Januar 2018

Unter dem Titel ,,over and under” präsentiert der Erkrather Künstler Ralf Buchholz in der Begegnungsstätte Erkrath die vielseitige Welt der Collagentechnik. Von der reinen cut & paiste Collage bis hin zum Wechselspiel zwischen Malerei und Collage. Für die interessierten Besucher zeigte er seine Kunst während der Vernissage live vor Ort.

Die Ausstellung geht noch bis 25. März 2018

Auf ein neues Kunstjahr…

2. Januar 2018

Auch 2018 haben wir schon einige Projekte und Kunstausstellungen auf dem Kalender stehen.
Am Samstag, den 13. Januar 2018 eröffnen wir traditionell das NEANDERARTgroup – Kunstjahr mit einer Gruppenausstellung in der Kunstmüllerei.
Ab 18.30 Uhr präsentieren wir wie immer einen Querschnitt unserer neuen Arbeiten bei einem Gläschen Wein und interessanten Gesprächen.

Wir freuen uns auf euren Besuch und wünschen euch allen einen guten Start in das neue Jahr.

Erstes Kunstprojekt 2018: Der Skulpturenweg an der Düssel

13. Dezember 2017

Bereits seit einigen Jahren ist es Thema in unserer Stadt Erkrath, dier Verschönerung des Weges an der Düssel. Bernd Hermann hatte das Projekt mehrfach aufgegriffen, wir die NEANDERARTgroup möchten es im kommenden Jahr gerne in Angriff nehmen.
Vom Toni Turek Stadion bis hinter die Neandertalbrücke (Autobahn A3) sollen in gebührendem Anstand Skulpturen und Kunstobjekte den Weg säumen, mit Licht das Ganze in Szene gesetzt werden. Einige Künstler, wie zum Beispiel der international bekannte Fluxus Künstler Reiner Langer haben bereits ihr Beteiligung zugesagt. Auch dieverse Handwerker und Vereine der Stadt möchten an dem Projekt teilnehmen.
Wir freuen uns auf jede helfende Hand und Künstler, die sich in unserer Stadt Erkrath verewigen möchten.

Nehmen sie mit uns Kontakt auf, unter: info@neanderart.de, bookwoodart@gmx.de oder Mobil 0151-15932526

Neues Jahr, neue Mitglieder

10. Dezember 2017

Für das kommende Kunstjahr verstärkt sich die NEANDERARTgroup mit erstklassigen Künstlerinnen und Künstlern:

Inge Woeste, Johanna Przy, Rita Lasch, Woody Hölzer, Dieter Jansen, Hans-Peter Wehage und Lucia Meurer

Seit uns herzlich willkommen!!!

Trommelfeuerwerk und stille Kunst – Wadokyo & NEANDERARTgroup

10. Dezember 2017

Vor prächtiger Kulisse im Bürgerhaus in Erkrath trommelten auch in diesem Jahr wieder die Wadokyo Gruppe und begeisterte das Publikum knapp über 2 Stunden.
Auch die beiden Künstler Anowi Art und Ralf Buchholz sorgten mit ihren ausgewählten Kunstwerken für reichlich Interesse bei den Besuchern und am Infostand wurde das ein oder andere Weihnachtsgeschenk erstanden.
Dank Marion und Timo Kremerius sicherlich wieder ein Highlight 2017 für die Künstlervereinigung NEANDERARTgroup.

Zum Jahresabschluss noch einmal Kunst & Wadokyo

27. November 2017

Wie in jedem Jahr geben auch 2017 die Wadokyo Trommler ein Benefizkonzert, diesmal allerdings im Bürgerhaus in Erkrath. Anowi ART und Ralf Buchholz sorgen in dieser Zeit mit einer Kunstausstellung für eine abgerundete Veranstaltung und stehen kunstinteressierten Besucher Rede und Antwort über ihre Arbeiten.

Die letzten NEANDERARTgroup-Dinos, Edition 2017

27. November 2017

Auch dieses Jahr wurden wieder die kleinen Pappdinos von Künstlern der NEANDERARTgroup bemalt und gestaltet. Mittlerweile gehören sie zu beliebten Sammlerstücken und sind innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Wer also noch einen haben möchte, muss sich sputen…

Evelyn König schickt uns auf Reisen

27. November 2017

Seit Samstag kann man die neue Ausstellung im Alten Bahnhof/La Passione in Hilden besuchen. Die Düsseldorfer Künstlerin bringt mit ihren Bildern den Sommer und die Sonne zurück in feuchte und kalte Jahreszeit. Mit sicherem Pinselstricht zaubert sie mediterrane Eindrücke auf die Leinwand und spielt dabei mit Licht und Schatten.
Die aktuelle Ausstellung ,,Fernweh” ist noch bis zum 20. Januar 2018 zu sehen.

,,Fernweh” im Alten Bahnhof in Hilden

12. November 2017

Nach den vier crossart – Künstlern übernimmt nun am 25. November unser Mitglied Evelyn König die Wände im Alten Bahnhof und lässt die Gäste in die Ferne schweifen…

Nächste Einträge »