News

Weiter geht es am Skulpturenweg an der Düssel

24. September 2018

Durch den tatkräftigen Einsatz der Stadtwerke Erkrath wurde nun auch das Brückengeländer von Wildwuchs und Dreck befreit. In den kommenden Wochen werden nun auch hier die Grüntöne des Stadtlogos für Frische und Auffälligkeit sorgen. Den Bürgerinnen und Bürgern gefällt die Neugestaltung auf jeden Fall sehr.

Rita und Inge neu in der NEANDERARTgroup Galerie in Solingen

24. September 2018

Seit Samstag gibt es neue Kunst in der Clemens Galerie in Solingen zu sehen. Unsere beiden Künstlerschwestern Rita Lasch und Inge Woeste zeigen ihre vielfältigen Arbeiten bei dem city-art-projekt.
Beide Künstlerinnen sind sowohl in der Malerei als auch in der Collage zu Hause. Dabei spielen sie mit Farben und Material wie zum Beispiel Baumrinde.
Es lohnt sich also in das 1. Obergeschoss zu kommen und sich einen eigenen Eindruck zu machen…

Lucia Meurer präsentiert ihre Arbeiten in Hilden

12. September 2018

Die Bonner Künstlerin Lucia Meurer liebt Rost in jeglicher Form. Die Oberflächen sind schon für sich ein Kunstwerk mit Strukturen, unterschiedlichen Farben und Formen. In ihren Arbeiten nehmen diese Materialien daher eine großen Raum ein und sind der ultimative Blickfang. An sofort kann man sich im Alten Bahnhof/La Passione in Hilden selber ein Bild davon machen. Unter dem Titel ,,vergänglich” sind die Bilder bis Mitte Oktober zu sehen…

Der Wettergott muss ein Kunstfreund sein

12. September 2018

Nachdem im letzten Jahr das Wetter eine ART in the Park nicht zuließ, hatten die Künstlerinnen und Künstler dieses Jahr viel Glück. Bei angenehmen Temperaturen und über 20 ausstellenden Künstlern, kamen viele Besucher zum Kunstspaziergang. Es wurde gestaunt, mit den Künstler gesprochen und das ein oder andere Kunstwerk hat dann auch ein neues Zuhause gefunden. Wir sagen vielen Dank an alle, die diese Ausstellung zu etwas besonderen bemacht haben…

Die ART in the Park am kommenden Sonntag…

27. August 2018

Am Sonntag, den 2. September ist es wieder soweit. Von 11:00 – 18:00 Uhr präsentieren Künstlerinnen und Künstler ihre Werke im Morper Park und laden ein zum Kunstspaziergang…

Stadtgeflüster mit Lothar Kniep in der Düsseldorfer Altstadt

27. August 2018

Der Erkrather Künstler Lothar Kniep ist eigentlich für seine Monotypien bekannt, doch nun hat er auch zum Pinsel gegriffen und eine farbenfrohe Serie zum Thema ,,Stadtgeflüster” geschaffen. Und wo kann man sich bei einem Glas Bier besser unterhalten als in der Düsseldorfer Altstadt.
Aus diesem Grund kann man seine Bilder bis zum 15. Oktober 2018 in der EisBurg am Burgplatz besichtigen.

,,Die Macht der Farben” in der Begegnungsstätte

13. August 2018

Die Erkrather Künstlerin Bianca Schulz kann ihre Gedanken und Gefühle direkt in Pinselstrichen und Farbe ausdrücken. Intuitiv entstehen so ganz persönliche Arbeiten die sie vorher weder plant noch vor Augen hat.
Ab dem 12. August kann nun ihre neue Ausstellung ,,Die Macht der Fraben” in der Begegnungsstätte in Erkrath besucht und bewundert werden.

Neue Lokation in der Clemens Galerie in Solingen eröffnet

29. Juli 2018

Aus einem leeren Einkaufszentrum machte Timm Kronenberg eine Stätte für Kunst und Kultur. Mit dem city-art-Projekt wird Solingen belebt, Künstler präsentieren ihre Kunst und es kommt zu tollen Begegnungen und regem Austausch.

Seit dem 28. Juli sind nun auch wir mit NEANDERARTgroup-Mitglieder und Künstlerfreunden ein Teil dieser großartigen Projektes und zeigen unsere vielseitige Kunst im 2. OG der Galerie.

Claudia Füger, Krisstine, Reiner Langer, Peter Sußner, Juan Wiza, Siggi Lucian Büeler und Ralf Buchholz freuen sich auf euren Besuch immer Samstags von 11:00 – 15:00 Uhr.

Fünfte Skulptur mit ,,Weitblick” an der Düssel

15. Juli 2018

Auch die fünfte Skulptur hat nun seinen Platz am Skulpturenweg an der Düssel eingenommen. Auf einem Kalkfelsen stehend, das Fernrohr auf die Düssel gerichtet, blickt der ,,Weitblick” nun in die Ferne. Der Künstler Hans-Peter Wehage schuf dieses Kunstobjekt aus verrosteten Werkzeugen, Autoersatzteilen und anderem Schrott in seinem Atelier in Ratingen.

Die MailArt ,,Against war” an einem besonderen Ort

15. Juli 2018

Der Fluxuskünstler Reiner Langer bat in einem Aufruf um Kunst zum Thema ,,Against war” Aus aller Welt kamen und kommen noch heute dazu sehr eindrucksvolle Arbeiten.
Die deutschen MailART Arbeiten wurden nun an einem besonderen Ort ausgestellt – Auschwitz. Kein Platz auf der Welt steht für Krieg, Massenmord und Perversität wie dieses Konzentrationslager. In tiefer Demut und Respekt kam es bei den ausgestellten Arbeiten zu sehr intensiven Gesprächen mit Besuchern.

Nächste Einträge »