Allgemein

CutCollagen im Alten Bahnhof in Hilden

12. Oktober 2016

Schon seit Ende der 70iger Jahre beschäftigt sich der Künstler Ralf Buchholz mit der Collagentechnik. Diese bleigt auch nach wie vor fester Bestandteil seiner Kunst.
Im Alten Bahnhof in Hilden kann man nun in einer umfangreichen Ausstellung seine Arbeiten aus den vergangenen 10 Jahren sehen. Buchholz arbeitet hierbei sowohl auf Leinwand als auch auf Papier. Seine Arbeiten sind zum Teil mit einem gewissen Augenzwinkern zu verstehen. Es lohnt sich also in den kommenden Wochen einen Abstecher in den Alten Bahnhof zu machen.

Die Ausstellung geht bis zu 6. Januar 2017

NEANDERARTgroup wünscht Euch was…

18. Dezember 2014

Liebe Kunstfreunde,

es war ein Jahr mit vielen Highlight, Herausforderungen, Kunstausstellungen und Projekten, Erfreulichem und Enttäuschungen. Nichts destro Trotz geht unsere Künstlervereinigung nun ins sechste Kunstjahr. Sicherlich werden uns einige Künstler auch wieder verlassen, um ihre eigenen Wege zu finden, aber es kommen auch neue kreative Köpfe dazu.
Wir möchten uns bei Euch, den Kunstfreunden, Sponsoren und der lokalen Presse sehr herzlich für die Unterstützung bedanken. Bleiben Sie uns wohl gesonnen auch im neuen Jahr 2015.
In diesem Sinne, frohe Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr.

Ihre NEANDERARTgroup

NEANDERARTgroup trifft Joseph B. in Issum, ENTFÄLLT

29. Juni 2013

Am Samstag, den 13. Juli 2013 verschlägt es einige Mitglieder nach Issum. Unter dem Titel ,,NEANDERARTgroup trifft Joseph B. präsentieren Sie Ihre Kunst erstmals an diesem romantischen Ort. Ob Ute Kaiser, Anke Wetter, Roswith Kannengießer, Iwona Sdunek, Lydia Wexel, Lothar Lüttmann, Lothar Kniep, Detlef Kaiser und Ralf Buchholz auch FETTECKEN dabei haben, kann nur ein Besuch aufklären.  www.issum.de

 

Die Künstlergruppe in der neuen Broschüre ,,Erkrather entdecken”

21. Juni 2013

Zum 3. Mal hat die AkTiE gemeinsam mit dem Erkrather Lokalanzeiger die Broschüre ,, Erkrath entdecken” herausgegeben. Wichtige Informationen und Sehenswürdigkeiten in und um Erkrath kann man hier im Hosentaschenformat mitnehmen und nachlesen. Auch unser Logo ist diesmal enthalten, mit unserer Homepage-Adresse. Hier erfährt man alles über die Erkrather Künstlergruppe.

Künstler der NEANDERARTgroup überall in Aktion

16. Juni 2013

Derzeit sind die Künstler der NEANDERARTgroup schwer aktiv. Ob Anja Hühn mit Ihrer Esel-Ausstellung oder Petra Nolting mit einem Bild in der Stadtgalerie Erkrath. Die Gruppenausstellung in Luxemburg, Ute und Detlef Kaiser gemeinsam mit Ralf Buchholz im Gerresheimer Weinkontor und zu guter letzt  hatte Lothar Kniep am Samstag und Sonntag einen Stand bei dem Künstlermarkt in Hilden.

Rot ist Rot – NEANDERARTgroup besucht die neanderland biennale

8. Juni 2013

Gestern fand die Auftraktveranstaltung zur neanderland biennale 2013 in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Mettmann stand. Viele Vertreter aus Kunst, Kultur und Politik wohnten der Veranstaltung bei.

Ab 21.30 Uhr sorgte dann eine bunte Gruppe von deutschen und polnischen Schauspielern für Stimmung bei einem Zug durch die Mettmanner Innenstadt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter : www.neanderland-biennale.de

Der goldene Dino-Oskar für Unterstützer der NEANDERARTgroup

17. August 2012

Das es schwer ist sich in der Kunst zu behaupten, ist allgemein bekannt. Viele Hürden gibt es zu überwinden und so kamen wir auf die Idee, Personen, die uns in den letzten Jahren unterstützt haben zu Ehren, mit dem Dino-Oskar, ähnlich wir sein Bruder aus Hollywood.

Zwei Personen haben diese Auszeichnung bereite erhalten. Zum Einen Edeltraut van Venrooy (stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Erkrath) für Ihre Treue, die zahlreichenBesuche unserer Ausstellungen und stets gelungenen Eröffnungsreden.

Der zweite ,,Golden Dino” ging an Frau Michaela Noll, im Rahmen der PopART-Ausstellung in der Kreispolizeibehörde. Sie ist ebenfalls von der Kunst und unserer Aktivitäten in Erkrath und dem neanderland  positiv angetan. Durch ihre Eröffnungsreden oder die Schirmherrschaft bei der Treibholzaktion für das Naturschutzzentrum Bruchhausen, gibt Sie dem Thema Kunst in unserer Gesellschaft, eine Stimme.

African Life im Museum Lokschuppen

28. Mai 2012

Am 27. Mai 2012 zum Museumstag des Lokschuppens stellten die beiden NEANDERARTgroup-Künstlerinnen Karin Schweitzer und Safia Kunze ihre Arbeiten mit afrikanischen Motiven aus. Die gebürtige Kenianerin Safia hält sich dabei an die traditionelle Kunstform mit Jagd- und Altagsszenen, während Karin die Landschaft in leuchtend, bunten Farben festzuhalten.

Kunst geht in Erkrath auf den Markt, NEANDERARTgroup ging mit

12. Mai 2012

Am 12. Mai stellten sich zum zweiten Mal Vereine und Künstlergruppen unter den Markthallen am Bavierplatz vor. Auch wir, die NEANDERARTgroup waren mit dabei. Es gab viele neue Kontakte, einen regen Kulturaustausch und viele nette Gespräche mit Erkrather Bürgern.

Gute Künstlerkontakte bei ,,Kunst im Knast” geknüpft

28. März 2012

Die Kunstausstellung ,,Kunst im Knast” durfte sich natürlich auch die NEANDERARTgroup nicht entgehen lassen und so stellten Sie sich am letzten Samstag geduldig 2 Stunden in die Warteschlange vor dem ehemaligen Gefängnis Ulmer Höh an.

In den einzelnen Gefängniszellen konnte man dann die Werke der Künstlerkollegen bestaunen und ein paar Worte wechseln. Viele der Künstler waren schon seit einiger Zeit über die Internetplattform Facebook miteinander ,,befreundet”.

Wir sprachen über gemeinsame Projekte, die wir zum Beispiel in Erkrath bestreiten könnten, denn ein Kunstaustausch ist nicht unwichtig und es ergeben sich manchmal neue Möglichkeiten.

 

Nächste Einträge »