Monatsarchiv für November 2019

Positive Rückschau und optimistische Vorschau auf das neue Kunstjahr

11. November 2019

Das Jahrestreffen der NEANDERARTgroup wurde in diesem Jahr vorverlegt. Den passenden Rahmen dazu bot die ART-fabrik mitten in Erkrath, die in den letzten Monaten Ausstellungsort für viel Kunst gewesen ist.
Ralf Buchholz zog eine sehr positive Resonanz für 2019. Die Gruppe ist näher zusammen gewachsen und es herrscht eine tolle Stimmung unter den Mitgliedern. Auch das aufgestockte Orgateam mit Bianca Schulz und Lothar Kniep habe sich bewährt.
Nach der Räumung der ART-fabrik erwarten die Künstlervereinigung jetzt schon zahlreiche Ausstellungen und Projekte direkt ab Januar 2020. Mit zwei Mitgliedern mehr ist die NEANDERARTgroup nun auf 27 Künstlerinnen und Künstler angestiegen.

Down on the street im Foyer der Stadthalle

7. November 2019

Die Solinger Künstlerin Kristina Eckel hat die Gabe Straßenszenen so realistisch und lebendig zu malen, als würde man selber in der Handlung vorkommen. Einige ihrer Werke konnte man nun erstmals im Foyer der Stadthalle Erkrath ansehen und die Besucher waren begeistert.
Auch die beiden Bonner Kabarettisten Rainer Pause und Norbert Alich schauten sich die Ausstellung an.

QuickART mit Anja Huehn, Musik in allen Räumen

5. November 2019

Seit Jahren gibt es bereits die Tradition, das die Mitglieder der NEANDERARTgroup zum Benefizkonzert von Wadokyo in der Stadthalle Erkrath ausstellen können. In diesem Jahr konnten die Bilder von Anja Huehn nicht besser zu der Veranstaltung passen, aber scheuen sie selber…

,,Abgefahren” ist die vorletzte Ausstellung in der ART-fabrik

5. November 2019

Langsam neigt sich der Aufenthalt in der ART-fabrik in Erkrath dem Ende. Am 22. Dezember 2019 verlassen wir die Hallen in denen wir seit Mai wechselnde Ausstellungen organisieren konnten. Wieder haben wir eine tolle Auswahl an Künstlerinnen und Künstlern finden können, die ihre Werke einem breiten Publikum präsentieren konnten…
Für den tollen musikalischen Genuss sorgte: JanIsa-music aus Bonn.

Collagen zum aktuellen Weltgeschehen

5. November 2019

Die QuickART in der Stadthalle in Erkrath wurde diesmal politisch. Nicht nur das die deutschamerikanische Kabarettistin Gayle Tufts ordentlich vom Leder zog. Im Foyer der machte der Künstler Ralf Buchholz mit seinen CutCollagen auf die aktuellen Probleme der Welt aufmerksam. Donald Trump, Umwelt, Gesellschaft alle diese Themen fanden Platz in seinen Werken und zum Schluss kam dann noch netter Besuch vorbei…