Monatsarchiv für Mai 2018

Kunstwalk im Medienhafen – Sonne, Kunst und viele Besucher

21. Mai 2018

Der Pfingstsonntag 2018 stand ganz im Zeichen der Kunst. Zum zweiten Mal trafen sich Künstlerinnen und Künstler aus allen Spaten der bildenden Kunst um in einer Openair-Ausstellung diese zu präsentieren.
Bei strahlendem Sonnenschein eroberten sie sich den Innenhafen am Düsseldorfer Medienhafen von den Gehry-Bauten beginnend. Bis zum Nachmittag entdeckten hunderte Besucher die unterschiedlichen Kunstformen und suchten das Gespräch mit den ausstellenden Künstlern…

Skulpturenweg an der Düssel, Eröffnung am 24. Mai 2018

15. Mai 2018

Das Kunstprojekt ,,Skulpturenweg an der Düssel” geht weiter voran. Die vier Fundamentlöcher sind ausgehoben.
Vier Skulpturen sind bereits fertig und warten auf ihre Installation, zwei sind noch in Arbeit. Somit sind schon 6 der geplanten 10 Skulpturen bald an ihrem festgelegten Standort.
Für den 24. Mai 2018 um 11.00 Uhr ist die offizielle Einweihung des Skulpturenweges geplant. Die Bundestagsabgeordnete und Schirmherrn Frau Michaela Noll wird an der Stadthalle in Erkrath das Band feierlich zerschneiden.

Neue NEANDERARTgroup – Lokation, das ArtHouse in Haan

15. Mai 2018

Die NEANDERARTgroup darf wieder ein leerstehendes Ladenlokal nutzen um ihre Kunst zu präsentieren. Der ArtHouse befindet sich direkt am Markt in Haan auf der Dieker Straße.
Die erste Ausstellung bestreiten Hans Jürgen Rahlenbeck und Ralf Buchholz, mit Skulpturen, Malerei und Kunstobjekten.
Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Neue Ausstellung am Düsseldorfer Burgplatz

1. Mai 2018

Die Düsseldofer Künstlerin und Galeristin Sonja Zeltner-Müller, präsentiert ihre neusten Werke im Herzen der Düsseldorfer Altstadt. Gegenüber vom Schlossturm im Cafe Eisberg erblüht der Frühling…

Ausstellung ,,Just in time”- großes Interesse in der Erkrather Stadthalle

1. Mai 2018

Nach langer Zeit hatte die NEANDERARTgroup wieder eine QuickART-Ausstellung inder Erkrather Stadthalle.
Im Foyer präsentierte Lucie Meurer ihre aufwändigen Rostbilder unter dem Titel ,,just in time”. Dem zahlreich erschienenen Publikum gefiel es sichtlich und löcherten die Künstlerin mit vielen Fragen.