Wechselwirkungen im Alten Bahnhof in Hilden

13. Mai 2017 Events, Künstler, News

Heute zogen neue Kunstwerke in den Alten Bahnhof in Hilden ein. Die NEANDERARTgroup freut sich über 5 Künstlerinnen aus dem Kunst und Kulturkreis Leverkusen, unter der Leitung von Petra Müllewitsch.
Die Künstlerinnen Petra Müllewitsch, Martina Scholl, Martina Tenhagen, Anita Paluszek und Bix Müffeler arbeiten seit einiger Zeit an Bilder die sich im speziellen mit dem Thema Rost beschäftigen. Unter dem Titel ,,Wechselwirkungen” kann man nun in den kommenden 8 Wochen diese abstrakten, durch Form, Struktur und Farbe geprägten Arbeiten in der Kunstlokation in Hilden sehen.

Vorab schon einmal ein paar Eindrücke: