2. Ausstellung in der Kreispolizeibehörde in Mettmann

5. Juni 2011 News, Parklandschaften

Heute, Sonntag, den 5. Juni 2011 wurde die zweite Kunstausstellung in der Kreispolizeibehörde in Mettmann eröffnet. In seiner Eröffnungsrede betonte Herr Dersch, dass er die neue Kooperation mit NEANDERART sehr begrüßt. Dies unterstrich Ralf Buchholz dann auch in seiner darauf folgenden kurzen Ansprache, mit der Hoffnung auch 2012 wieder mit einigen Künstlern Gast im Hause sein zu dürfen.

Die beiden ausstellenden Künstlerinnen Marianne Pietsch und Uta Maass-Schröder wiederum freuten sich über die zahlreichen Gäste, die sich um 11.00 Uhr eingefunden hatten. Aquarelle und abstrakte Malerei ließen die Sonne in die Kreispolizeibehörde scheinen und an den gelben Wänden machten sich die Bilder besonders gut. So auch der passend gewählte Titel des Ausstellung “Unter der Sonne des Südens” die uns schon einmal auf die Ferienzeit vorbereiten sollte.  Die Ausstellung ist täglich geöffnet, bitte an der Information anmelden.