Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Mettmann setzt weiter auf Kunst

29. Mai 2011 Buchholz Blog

Prof. Dr. Sven Mertens (Schulleiter) der FHDW in Mettmann teilte Ralf Buchholz in einem Gespräch mit, dass er an seiner Fachhochschule weiter Kunst zeigen möchte. Hierbei handelt es sich immer um 3-monatige Ausstellungen, zu denen Künstler eingeladen werden. Alle Räume sind mit Bilderleisten und Aufhängungen ausgestattet, so dass nur noch die Arbeiten aufgehängt werden müssen. Nicht nur Schüler der Fachhochschule kommen so in den Genuß von Kunst, sondern auch führende Firmen und deren Manager, die regelmäßig zu Gast in der Schule sind, finden die Ausstellungen sehr gut. Je nach Größe der Arbeiten finden ca. 40 – 50 Bilder Platz in den Räumlichkeiten.

Gegenüber Buchholz bat er auch um Künstlerhilfe bei einem Projekt in der Fachhochschule. An zwei Wänden soll in den nächsten Monaten ein großes Wandkunstwerk entstehen, das die Themen Kreis Mettmann, Fachhochschule und kooperierende Firmen im Kreis Mettmann/Düsseldorf  künstlerisch aufgreift und darstellt. Es können sich auch gerne zu dem Projekt und den Ausstellungen Künstler im Umkreis bei Interesse melden. Kontakt: bookwoodart@gmx.de oder info@neanderart.de