Neanderthaler steht auf Aktie

30. März 2011 News

Neanderthaler steht auf Aktie

Im Neanderthal Museum erkundet man schon seit Jahren staunend die Überreste von Lebewesen aus längst vergangenen Zeiten. Ihre Artefakte, z.B. die aus den Stoßzähnen des legendären Mammut geschnitzten Kostbarkeiten, sind hinter Glas zu bewundern.

Doch nun bietet sich ein weiterer Anlass für Sie, das international bekannte Museum im Neandertal aufzusuchen: Die Künstlerinnen und Künstler der freien Erkrather Künstlergruppe NEANDERART bieten Ihnen die NEANDERART-Aktie zum ersten Mal zum Kauf im Shop des Neanderthal Museums an.

Denn bislang konnte man die begehrte NEANDERART-Aktie ausschließlich bei den Kunstevents (z.B. Art in the Park, Kunstaktionen im Foyer der Stadthalle Erkrath oder während der Ausstellungen im Museum Lokschuppen) erwerben.

Sie richtet sich nicht nach dem Dax, sondern ist ein nummeriertes Wertpapier, das gemeinsam mit einem Kunstwerk eines NEANDERART-Künstlers einhergeht. So unterschiedlich sich die ca. 40 Künstler der freien Erkrather Künstlergruppe geben, so unterschiedlich sind auch ihre Kunstwerke: Fotografien, Malereien, Kunstdrucke und vieles mehr.

Ob als Andenken aus dem Neandertal, als besonderes Geschenk für die Tante aus Bayern, das sich auch per Post versenden lässt oder einfach als besonderes Kunstwerk für sich selbst: Die NEANDERART-Aktie ist immer anders und immer einzigartig.

Reihen Sie sich nun ein in die Kette prominenter NEANDERART-Aktienbesitzer wie Wilfried Schmickler, Horst Janson, Jean Pütz, Dieter Nuhr und Mike Krüger und erwerben Sie im Shop des Neanderthal Museums die NEANDERART-Aktie zum Einführungspreis von 5 Euro pro Stück – und “JA”, das Kunstwerk ist bereits im Preis enthalten.