QQArt – Nicole Marschall mit “Himmel und Hölle” angenommen

19. März 2011 Künstler

Auch bei der zweiten bundesweit ausgeschriebenen Ausstellung der Hildener Galerie QQArt wurde NEANDERART-Künstlerin Nicole Marschall angenommen.

Zum Thema “Licht” hatten 122 Künstler mehr als 400 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury hat daraus 35 Werke von 27 Künstlern ausgewählt. Nicole Marschall ist mit zwei bislang noch nicht gezeigten experimentellen Fotografien dabei: “Sic luceat lux. Himmel und Hölle” entführt den Betrachter an den Rand von Licht und Schatten, Realität und Phantasie, Religion und Wahn.

Vernissage ist am Freitag, 25. März, um 19.30 Uhr. Weitere Öffnungszeiten sind jeweils samstags und sonntags bis einschließlich 10. April von 15 bis 18 Uhr. Die Ausstellung schließt am Sonntag, 10. April, mit einer Finissage und Preisverleihung. Dotiert sind ein Jury- und ein Publikumspreis.

QQTec e.V.
Forststraße 73
40721 Hilden